fh-009 fh-012 fh-018 fh-023 fh-029 fh-030 fh-035

Natürliche Optik für Bad und Terrasse mit Holzfliesen

Sie wünschen sich die pflegeleichten Eigenschaften von Boden- oder Wandfliesen, möchten gleichzeitig aber auf die angesagte Holzoptik nicht verzichten? Holzfliesen sind die Lösung! Diese bestehen wie klassische Bodenbeläge meist aus robustem Feinsteinzeug, Keramik oder Steingut, stehen in ihrer Optik aber den "richtigen" Holzprodukten in nichts nach. Wer künftig einen Blick auf den Wand- oder Bodenbelag wirft, kann meist keinen Unterschied zu echtem Holz ausmachen. Im Fliesenhandel Walldorf bei Mannheim finden Sie hochwertige Keramik- oder Steinzeug-Produkte, die Fichten-, Kiefern- und Akazienholz gekonnt nachahmen und ein natürliches Ambiente in Ihrem Zuhause schaffen.

holzfliesen mannheim

Holz als beliebtes Material für Heim und Garten

Warum ist Holz bzw. die Holzoptik eigentlich in puncto Wohndesign so beliebt? Sie steht in erster Linie für Gemütlichkeit. Warme Töne, wie beispielsweise in einigen Varianten von Akazienholz, sind dabei besonders angesagt. Sie sorgen für ein heimeliges, behagliches Gefühl und passen zu vielen Wohntrends wie dem romantischen Landhausstil. Dieser kann dank Holzfliesen künftig auch bequem ins Bad einziehen. Im Freien wird Holz aufgrund seiner Natürlichkeit und der Farbtöne, die sowieso in der Natur vorkommen, bevorzugt eingesetzt. Eine Holzterrasse oder die klassische Gartenhütte versprüht ein rustikales Wohngefühl und lädt nicht nur an sonnigen Tagen zu gemütlichen Stunden ein. Stöbern Sie im Fliesenhandel Walldorf, um Ihr persönliches Lieblingsdesign zu entdecken.

Ideale Unterlage für Holzfliesen

Ein fester und ebener Untergrund eignet sich am besten für die Anbringung von Holzfliesen. Beton oder Estrich sind optimal, um sofort mit der Verlegung beginnen zu können: Hier ist aufgrund der ebenen Fläche kein vorheriger Ausgleich von Unregelmäßigkeiten notwendig. Werden Fliesen in Holzoptik im Freien verlegt, kann es schon schwieriger werden. Möchten Sie beispielsweise auf dem Rasen eine "freie" Terrasse aus Holzfliesen errichten, muss zunächst der weiche Boden ausgeglichen werden. Das gelingt am besten mit einer Schotterschicht. Diese sollte mindestens fünf Zentimeter dick sein und keinerlei Absenkungen oder Unebenheiten aufweisen; diese würden sich später im Holzboden wiederfinden. Eine sorgfältige Vorbereitung ist daher essentiell.

Simple Verlegung von Holzfliesen

Tipp: Wenn aus dem Holzboden eine Holzterrasse entstehen soll, sichern Sie den Belag durch Betonrandfliesen oder einen festen Rahmen aus Randprofilen. Einfacher Zuschnitt von Randfliesen Damit bei der Verlegung alles passt, ist ein Zuschnitt der Randfliesen notwendig. Für diesen werden nur wenige Materialien benötigt. Idealerweise greifen Sie zu einer Wasserschneidmaschine, diese erzielt die besten Ergebnisse. Weiterhin sollten ein Maßband oder Zollstock sowie ein Bleistift parat liegen. Vor dem Zuschnitt ermitteln Sie die gewünschte Fliesengröße. Messen Sie diese mit Maßband oder Zollstock und markieren Sie die Schnittgrenze mit einem Bleistift. Schneiden Sie nun mit dem Fliesenschneider entlang der markierten Linie; am besten an der Fliesenoberseite, so geht es einfacher. Damit Splitter am Rand oder scharfe Kanten vermieden werden, schleifen Sie die Schnittstelle nach.

Variable Größen und Designs für Bodenfliesen in Holzoptik

Da Sie nun alle Eckdaten rund um den Zuschnitt, die Verlegung und die Pflege von Fliesenböden in natürlicher Optik kennen, fehlt nur noch die Auswahl Ihres Favoriten. Diesen finden Sie sicherlich im Fliesenhandel Walldorf. Er liegt verkehrsgünstig bei Mannheim und Heidelberg und bietet eine große Auswahl verschiedener Holzdesigns. Diese orientieren sich an den natürlichen Holzmaserungen von Akazie, Birke und Co. Wählen Sie weiterhin zwischen unterschiedlichen Größen, die von 15 Zentimeter Breite bis 240 Zentimeter Länge variieren können. Gern beraten Sie die Experten bei Mannheim hinsichtlich einer optimalen Wahl für Ihr gewünschtes Einsatzgebiet. Wir freuen uns auf Sie!