fh-009 fh-012 fh-018 fh-023 fh-029 fh-030 fh-035

Die erste Wahl für Marmor und Co: Qualitätsstarker Natursteinkleber

Ob klassischer Schiefer, edler Marmor oder natürlicher Sandstein: Natursteinfliesen sorgen für ein elegantes und einladendes Ambiente in Ihrem Zuhause. Deshalb werden sie häufig gegenüber industriell gefertigter Keramikfliesen oder Glasprodukten bevorzugt. Beispielsweise in Form von Mosaikfliesen können sie im Badezimmer für Auflockerung sorgen oder als markante Wandverkleidung in der Küche punkten. Doch bei der Verlegung ist Vorsicht geboten; besonderes Zubehör wird benötigt. Herkömmliche Fliesenkleber können die Natursteinprodukte verfärben und für eine ungewollte Überraschung sorgen, welche die Freude an den besonderen Naturprodukten trübt. Besser Sie greifen zu einem hochwertigen Natursteinkleber, den Sie natürlich im Fliesenhandel Walldorf bei Mannheim finden können.

Natursteinkleber auf einer Fliesen

Welche Fliesenarten benötigen überhaupt Natursteinkleber?

Vielleicht planen Sie die Verlegung von Mosaikfliesen aus Naturstein und haben noch ein wenig Flexkleber von der letzten Badrenovierung üblich? Diesen sollten Sie im Zweifelsfall besser liegen lassen. Generell gilt nämlich, dass alle Wand- und Bodenfliesen aus Naturstein nur mit speziellem Natursteinkleber verlegt werden sollten. Insbesondere wird dies jedoch bei hellen Farbgebungen notwendig. Hier ist anderenfalls die Gefahr sichtbarer Verfärbungen groß. Lediglich sehr dunkler Granit oder schwarzer Marmor kann auch mit herkömmlichem Fliesenmörtel bearbeitet werden; sichtbare Farbveränderungen sind hier die Ausnahme. Im Zweifelsfall fragen Sie aber vor der Verlegung die versierten Mitarbeiter im Fliesenhandel Walldorf, der sich bei Mannheim und Heidelberg befindet. Gern beraten Sie die Experten individuell hinsichtlich der Wahl des geeigneten Klebers, damit am Ende keine unschöne Überraschung droht.

Besonderheiten und Eigenschaften des Natursteinklebers

Gewöhnlicher Fliesenmörtel für die Verlegung von Keramikfliesen oder Produkte aus Feinsteinzeug ist in der Regel zementbasiert. Dieser kann ohne jegliche Zusatzstoffe im Mörtel zu einer "Aufschüsselung" von Natursteinfliesen oder unschönen Verfärbungen führen. Deshalb enthält Natursteinkleber einen Zusatzstoff namens Trass. Dieser besteht aus verschiedenen Silicium- und Aluminiumverbindungen und verhindert solche Verfärbungen. Diese entstehen entweder durch chemische Reaktionen im Naturstein, die durch falschen Fliesenkleber ausgelöst werden. Oder Granit und Co saugen die Flüssigkeit aus dem feuchten Fliesenkleber. Durch Trass wird dies gekonnt vermieden. Weiterhin sind die meisten Natursteinkleber weiß, sodass auch lichtdurchlässige oder besonders helle Natursteine professionell verlegt werden können. So vielfältig die Auswahl von Fliesen mit Naturstein ist, so umfangreich präsentieren sich auch die verschiedenen Fliesenkleber. Fragen Sie im Fliesenhandel Walldorf bei Mannheim nach, um sich über die Auswahl zu informieren.

Natursteinkleber korrekt anmischen und verwenden

Wie anderer Fliesenkleber wird auch der Kleber für Natursteinprodukte zunächst angerührt. Richten Sie sich dabei nach den Herstellerangaben oder fragen Sie unsere Mitarbeiter im Fliesenhandel Walldorf. Idealerweise vermischen Sie den Klebstoff mit einer Bohrmaschine samt Mörtelrührer. Der Kleber wird abschnittsweise auf den Boden oder die Wand aufgetragen, da eine Verlegung innerhalb von zehn bis 20 Minuten erfolgen muss. Diese Zeitspanne umfasst etwa die Trocknungszeit des Natursteinklebers. Beispielsweise bei Granitfliesen tragen Sie den Kleber zusätzlich auf die Fliesenrückseite auf. Beachten Sie die angegebene Trocknungszeit, um die Fliesen sorgfältig aushärten zu lassen.

Verfärbungen im Naturstein vermeiden

Nicht nur durch die Wahl des passenden Natursteinklebers, sondern auch durch weitere Vorsichtsmaßnahmen werden Verfärbungen von Sandstein, Marmor und Co vermieden. Sie können beispielsweise auf die Rückseite der Fliesen Dichtschlämme auftragen, bevor diese verlegt werden. Bereiten Sie den Untergrund für die Natursteinfliesen außerdem gründlich vor und verwenden Sie möglichst wenig Wasser bei der Verlegung. Wohnen Sie in Mannheim, Heidelberg oder Umgebung? Dann zögern Sie nicht, die Mitarbeiter im nahegelegenen Fliesenhandel Walldorf nach weiteren Tipps zu fragen, um Verfärbungen im schönen Naturstein zu vermeiden. So haben Sie lange Zeit Freude an den hochwertigen Produkten!