fh-009 fh-012 fh-018 fh-023 fh-029 fh-030 fh-035

Beste Fliesenschneider für den Profi

Egal, ob Sie selbst Hand an Ihre neuen Fliesen legen möchten oder einen Fliesenverleger beauftragen: Ohne den richtigen Fliesenschneider oder die Fliesenschneidmaschine vom Profi geht gar nichts. Doch wie können Sie das geeignete Modell für Ihr Vorhaben finden? Je nach Anforderung und den Eckdaten der Fliesen benötigen Sie unterschiedliches Fliesenlegerwerkzeug. Wir vom Fliesenwandel Walldorf helfen Ihnen gern bei der Suche nach dem besten Fliesenschneider. Da eine professionelle Fliesenschneidmaschine häufig sehr teuer ist, punktet außerdem unser Werkzeugverleih für Handwerker in Heidelberg und Umgebung.

Wozu brauchen Sie einen hochwertigen Fliesenschneider?

Wenn Sie eine Renovierung vornehmen oder neue Fliesen verlegen möchten, wünschen Sie sich ein einwandfreies Ergebnis. Insbesondere, wenn Sie selbst sich um die Verlegung und den Zuschnitt kümmern, legen Sie Wert darauf, dass man die Eigenregie den fertigen Böden oder Wänden nicht ansieht. Ein professionelles Ergebnis ist das Ziel. Daher sollten Sie - aber auch der Fliesenleger Ihres Vertrauens - auf die Verwendung möglichst hochwertiger Fliesenschneider setzen. Diese finden Sie beispielsweise im Fliesenhandel Walldorf in großer Zahl.

Steigende Anforderungen im Fliesenbereich

Je nach Material der Fliesen (z.B. Feinsteinzeug, Glas oder Keramik) benötigen Sie ein anderes Fliesenlegerwerkzeug. Aufgrund der Vielfalt der heutigen Fliesen, dem Trend zu großformatigen Fliesen und den diversen Oberflächenstrukturen sind manchmal Diamantwerkzeuge, manchmal Fliesenschneider mit Trennscheiben aus Kunstharz gefragt. Im Fliesenhandel Walldorf nahe Heidelberg informieren wir Sie gern ausführlich über die Unterschiede.

Die gezielte Suche nach den besten Fliesenschneidern

Qualität hat zwar ihren Preis, doch im Umkehrschluss bedeutet das nicht, dass die teuersten Fliesenwerkzeuge automatisch die besten sind. Achten Sie bei der Wahl Ihres Fliesenschneiders auf eine scharfe Schnittkante und eine gute Handhabung. Diese geben schon Aufschluss über die Qualität. Wenn Sie sich verschiedene Diamantwerkzeuge und Fliesenschneidmaschinen anschauen, sollten Sie eine kompetente Beratung in Anspruch nehmen. Lassen Sie sich genügend Zeit für die Suche und vergleichen Sie mehrere Modelle.

Fragen auf dem Weg zum idealen Fliesenlegerwerkzeug

Sie sollten sich im Vorfeld einige Fragen stellen, die den Weg zur bestmöglichen Schneidemaschine erleichtern:

  • Wie groß ist die zu bearbeitende Fläche?
  • Wie umfangreich ist die Schnittlänge?
  • Welche Fliesen sollen mit dem Fliesenschneider bearbeitet werden?

Müssen Sie beispielsweise sehr viele Fliesen oder Fliesen aus schwer zu bearbeitenden Materialien zuschneiden, sollte ein besonders leistungsstarkes Gerät gewählt werden. Bei ungewöhnlichen Schnittlängen benötigen Sie vielleicht spezielle Diamantwerkzeuge in Sondergrößen. Keine Sorge: Die Werkzeugvielfalt im Fliesenhandel Walldorf sorgt dafür, dass Sie in Sachen Werkzeug fündig werden.

Einfluss der Fliesen auf das Fliesenlegerwerkzeug

Dicke, Größe und Material Ihrer Fliesen beeinflussen die Wahl des Fliesenlegerwerkzeugs nicht unwesentlich. Die typische Durchschnittsfliese ist ca. acht Millimeter dick. Dieser Anforderung hält ein manueller Fliesenschneider in der Regel stand. Möchten Sie jedoch stärkere Fliesen bis ca. 20 Millimeter bearbeiten, sollten Sie auf eine Fliesenschneidmaschine umschwenken. Das Gleiche gilt für das Material der Fliesen: Terrakotta- und Natursteinfliesen sollten ebenfalls mit einer Fliesenschneidmaschine präpariert werden, um professionelle Ergebnisse zu erzielen.

Häufig verwendete Fliesenschneider

Man unterscheidet sowohl im Hobby- als auch im Profibereich zwischen handbetriebenen und elektrischen Fliesenschneidern. Wenn Sie nur selten zum Fliesenschneidewerkzeug greifen müssen, empfiehlt sich das handgeführte Modell. Müssen Sie aufgrund der Gegebenheiten Ihrer Fliesen doch zu einem elektrischen Fliesenlegerwerkzeug greifen, können Sie dieses beispielsweise im Fliesenhandel Walldorf in der Nähe von Heidelberg ausleihen.

Handgeführter Fliesenschneider oder Fliesenschneidmaschine

Die handbetriebenen Fliesenschneider finden Sie in einer Art Stiftform oder als Fliesenschneidmaschine vor. Erstere verfügt über ein kleines Schneiderädchen aus Hartmetall. Hinzu kommt ein Hebel, den Sie zum Hinunterdrücken des Metalls verwenden können. Für einen stabilen, geraden Schnitt gibt es eine Schiene. Trotz der robusten Ausführung lässt sich mit diesem Fliesenschneider keine Fliese komplett durchtrennen. Lediglich eine Sollbruchkante wird erzielt, mit deren Hilfe Sie die Fliese zerbrechen können. Die Fliesenschneidmaschine weist ein Untergestell aus Metall oder Holz auf. Eine oder zwei Metallschneiden befinden sich darüber, mit der sich Ihre Fliesen schneiden lassen.

Elektrisch betriebene Modelle zum Fliesenzuschnitt

Auch die elektrisch angetriebenen Fliesenschneider unterscheiden sich in mehrere Modelle. Einige der Fliesenschneider stammen aus dem Bereich der Nassschneidemaschinen. Diese ermöglichen eine staubarme Arbeit und werden regelmäßig mit Wasser befeuchtet. Manche Modelle sind handgeführt, andere enthalten einen Tisch als Ablage für die Fliesen. Die meisten elektrischen Fliesenschneider durchtrennen die Fliesen vollständig und erzielen nicht nur eine Sollbruchstelle. Viele verfügen außerdem über einen modernen Laser, der eine bestmögliche Präzision bei der Arbeit erlaubt.

Beratung und Werkzeugverleih im Fliesenhandel Walldorf

Haben Sie noch immer keine Idee, welches Fliesenschneidewerkzeug das beste für Ihre Bedürfnisse ist? Dann freuen wir uns auf Ihren Besuch im Fliesenhandel Walldorf. Wenn Sie in Heidelberg oder Umgebung wohnen, ist die Anfahrt kurz. Wir beraten Sie gern und geben Ihnen das geeignete Gerät gern sofort mit. Auf Wunsch übernehmen wir auch die Vermittlung eines Fliesenlegers aus Heidelberg.