fh-009 fh-012 fh-018 fh-023 fh-029 fh-030 fh-035

Fliesen aus Naturstein: Widerstandsfähig, mediterran und vielseitig

Was sind Natursteinfliesen?

Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei dieser Art von Bodenbelägen um Fliesen, die aus natürlichen Materialien bestehen. Gesteine, die genau so in der freien Natur vorkommen, werden zu Fliesen verarbeitet und in Häusern, Wohnungen und Appartements verwendet. Der Trend geht in Richtung Natur: Deshalb werden Natursteinfliesen immer beliebter. Durch verschiedene Farben und Härtegrade lässt sich für jeden Bereich die passende Bodenfliese finden. Im Fliesenhandel Walldorf in Walldorf finden Sie zahlreiche Varianten von Natursteinfliesen und eine ausführliche Beratung.

Welche Natursteinfliesen gibt es?

Von modern bis rustikal: Die Arten von Fliesen aus Naturstein sind vielseitig und richten sich nach Ihren Anforderungen sowie nach Ihrem Geschmack. Travertin beispielsweise sorgt dank seiner Optik für den Landhausstil. Marmor oder Kalkstein sind sowohl klassische, als auch dezente Natursteinfliesen. Aber auch mit auffälligem Schiefer können Sie nicht viel falsch machen. Die teils dunklen, teils bunten Ausführungen verleihen Ihrem Zuhause ein attraktives Erscheinungsbild. Für einen besonderen Flair sorgt ein Bodenbelag aus Quarzit, der je nach Ausprägung ein eigenes kleines Kunstwerk im Haus darstellt.

Natursteinfliesen in einer modernen Küche - gekauft beim Fliesenhandel Walldorf bei Heidelberg

Wie schneide ich Fliesen aus Naturstein?

Bei manchen Fliesen aus Feinsteinzeug reicht das Anschneiden: Schon lassen sie sich durchbrechen und verwenden. Bei Natursteinfliesen sieht der Fall anders aus: Sie müssen in jedem Fall komplett durchgeschnitten werden. Trotzdem geht Ihnen die Bearbeitung leicht von der Hand, wenn Sie das richtige Werkzeug verwenden. Für nahezu jede Art von Natursteinfliese eignet sich ein Schneidewerkzeug aus Diamant. Ausgefranste, unschöne Kanten werden durch das scharfe Material vermieden.

Nassschneidetisch statt freier Bearbeitung mit Flex

Für die Bearbeitung von Fliesen aus Naturstein sollten Sie den Nassschneidetisch gegenüber der Flex bevorzugen, da hiermit die maximale Präzision beim Schnitt ermöglicht sowie umherfliegender Staub vermieden wird. Sind Sie nicht im Besitz eines solchen Tisches, können Sie das praktische Werkzeug auch in ausgewählten Baumärkten in Heidelberg ausleihen.

Die richtige Pflege von Natursteinfliesen

Granitfliesen, Marmorfliesen und Co lassen sich leicht pflegen, sodass sie Ihnen lange Freude bereiten. Sie sollten bei der Pflege von Natursteinfliesen auf warmes Wasser mit einem Schuss Patina Fala-Wischpflege oder Glastilan setzen. Durch diese Mischung wird die Natursteinfliese nicht nur gereinigt, es wird ihr auch zu neuem Glanz verholfen. In Kombination mit einer Glanzpflege erhalten Sie Ihre hochwertigen Bodenfliesen langfristig, mit Hilfe der Grundreinigung rücken Sie außerdem starken Flecken zu Leibe.

Säurehaltige Mittel und Fettlöser meiden

Säurehaltige Substanzen sollten bei der Reinigung sämtlicher Bodenfliesen aus Naturstein tunlichst vermieden werden. Auch stark fettlösende Reinigungsmittel sorgen dafür, dass auf dieser Art von Fliesen unansehnliche Rückstände gebildet werden. Stattdessen halten Sie sich besser an den zuvor beschriebenen Reinigungsplan, der sich vor allem dann bewährt, wenn Sie zwischen Wisch- und Glanzpflege wechseln. Ein Intervall von dreimal Wischen und einmal Glanzpflege ist empfehlenswert.

Sind Natursteinfliesen empfindlich?

Auch Fliesen aus Naturstein sind nicht gegen alle äußeren Einflüsse resistent, zeigen sich jedoch robuster als ähnliche Produkte aus anderen Materialien. Je nach Farbe und Wahl des Natursteins ist ein solcher Bodenbelag sehr widerstandsfähig. Grundsätzlich gilt: Je härter das Material, umso geringer die Wahrscheinlichkeit für Schäden. Bei Schieferbelägen sind Kratzer quasi kein Thema, da sie sich von selbst verlaufen. Auch Flecken findet man hier selten. Unregelmäßigkeiten in Granitfliesen lassen sich mit einer weichen Bürste sanft ausbessern. Kalkstein ist sehr empfindlich gegenüber Säuren, die sich auch in Getränken wie Sekt und Wein finden lassen. Daher sollten Sie in Reichweite dieses Bodenbelags besonders vorsichtig sein.

Wie kann den Schäden an Bodenfliesen aus Naturstein vorgebeugt werden?

Eine Imprägnierung von Natursteinfliesen beugt dem tiefen Einzug von Flecken oder Säureschäden vor. Besonders bei empfindlicheren Materialien wie Sandstein, Marmor oder Travertin empfiehlt sich von vorneherein dieser wichtige Schutz. Dadurch werden Bodenbeläge wie Granitfliesen oder Marmorfliesen zu einem stabilen Fundament.


Beratung rund um Natursteinfliesen im Fliesenhandel Walldorf in Heidelberg
In Walldorf finden Sie eine kompetente und ausführliche Beratungsstelle rund um Ihre neuen Fliesen aus Naturstein. Besuchen Sie den Fliesenhandel Walldorf, wenn Sie sich für die natürlichen Bodenbeläge interessieren. Sie teilen uns Ihre Vorstellungen mit, wir helfen Ihnen, das richtige Material zu finden. Auch bezüglich der Farbgestaltung, der Schnitttechnik und der richtigen Pflege informieren wir Sie gern.