fh-009 fh-012 fh-018 fh-023 fh-029 fh-030 fh-035

Keramische Terrassenplatten begeistern mit Optik und Langlebigkeit

Der beliebteste Rückzugsort im Garten ist und bleibt die Terrasse. Ob für die Grillparty oder zum Ausklang des Feierabends mit einem schönen Buch: Hier halten Sie sich an sonnigen Tagen gern auf. Setzen Sie daher für die Gestaltung Ihrer Terrasse in Heidelberg, Mannheim oder Umgebung auf langlebige, keramische Terrassenplatten. So erleben Sie keine Enttäuschung durch rasche Abnutzungserscheinungen, welche die Optik Ihrer Terrasse schmälern.

Vorzüge von keramischen Terrassenplatten

Jetzt im Frühjahr machen Sie sich vielleicht besondere Gedanken um die Gestaltung oder Renovierung Ihrer Terrasse. Vielleicht sind Ihnen schon einmal keramische Terrassenplatten "begegnet"? Diese sind hervorragend geeignet, um Ihren Aufenthalt im Freien stets angenehm zu gestalten. Im Fliesenhandel Walldorf nahe Heidelberg finden Sie eine Auswahl, die das Herz von Terrassenfreunden höher schlagen lässt. Die Vorteile der Alternative zur Außenfliese und Holzplatte sind unter anderem

  • das geringe Eigengewicht: Die Terrassenplatten sind zwar robust, aber nicht so schwer wie Steinfliesen und daher auch für frei schwebende Balkone bestens geeignet.
  • die lange Lebensdauer: Keramische Terrassenplatten haben eine hohe Bruchfestigkeit und sind daher stark belastbar, ohne von ihrer Qualität einzubüßen. Auch zeigen sich diese Terrassenbeläge kratzunempfindlich, feuerfest und frostbeständig - ideal für den Außenbereich!
  • der geringe Reinigungsaufwand: Während Holzplatten regelmäßig mit einem Pflegeöl behandelt werden müssen, reicht es, die keramischen Terrassenplatten feucht abzuwischen.

Möglicher Nachteil der keramischen Gartenplatten

Bei all den Vorzügen der Keramikplatten gibt es auch einen Nachteil, der bedacht werden sollte. So macht die äußerst geringe Wasseraufnahme der Platten diese zwar schmutzresistent, sorgt aber mitunter für die Bildung von Pfützen, weil Regenwasser nicht abfließen kann. Tipp: Tricksen Sie hier, indem Sie durch die Fugen ein ausreichendes Gefälle erzielen. Gern verraten wir Ihnen im Fliesenhandel Walldorf weitere Tipps, wie Sie Ihre Gartenplatten stets in Schuss halten.

Überblick über keramische TerrassenplattenEinfache Verlegung von Terrassenplatten aus Keramik

Haben Sie die Vorteile der keramischen Platten beeindruckt? Dann ist die Entscheidung vielleicht schon gefallen - und die Verlegung der neuen Terrassenbeläge kann beginnen. Diese gestaltet sich bei keramischen Platten vergleichsweise einfach und erfolgt in vier Schritten:

  • Schauen Sie zunächst auf den Untergrund. Dieser muss sowohl frostsicher als auch besonders tragfähig sein. Ideal geeignet ist eine Platte aus Beton, aber auch gerades Erdreich mit einem ca. vier Zentimeter breiten Sand-Splitt-Gemisch kann als Basis für die fertige Terrasse dienen.
  • Sorgen Sie für eine robuste Randeinfassung. Diese wird benötigt, um den Bodenbelag an der Seite festzuhalten und für die notwendige Stabilität zu sorgen.
  • Achten Sie bei der Verlegung außerdem darauf, dass die Gartenplatten jeweils vollständig aufliegen und keine Schräge entsteht.
  • Sichern Sie die Fugen zwischen den einzelnen Platten durch Fugenkreuze oder spezielles Fugenmaterial für den Außenbereich. Dieses Fliesenzubehör hält der Fliesenhandel Walldorf gern für Sie bereit - und auch den einen oder anderen Profi-Tipp für die Verlegung.

Zuschnitt der Gartenplatten

Sie können keramische Terrassenplatten auf die gewünschte Größe zuschneiden, indem Sie auf eine wassergekühlte Fliesenschneidemaschine vertrauen. Diese finden Sie natürlich auch im Fliesenhandel Walldorf, Ihren Experten in der Nähe von Mannheim, Karlsruhe und Heidelberg. Eine Alternative ist eine große Flex mit scharfer Diamanttrennscheibe, die beim Zuschneiden in drei Schritten hilft:

  • Markieren Sie die Schnittkanten der Gartenplatten, bevor der Zuschnitt beginnt.
  • Schneiden Sie nun vorsichtig etwa fünf bis zehn Millimeter tief in eine Keramikplatte.
  • Jetzt setzen Sie neu an und schneiden die Platte komplett durch. So vermeiden Sie, dass die Platte zerbricht und erzielen eine gerade Schnittkante.

Tipp: Wählen Sie für Ihre Flex eine Diamanttrennscheibe mit geschlossenem Schneiderand. So gelingen möglichst saubere Schnitte ohne Kantenabplatzung. Gern beraten Sie unsere Experten im Fliesenhandel Walldorf oder nehmen gleich den Zuschnitt für Sie vor.

Wichtige Aspekte bei der Auswahl keramischer Terrassenbeläge

Achten Sie bei der Auswahl von keramischen Terrassenplatten unbedingt auf Qualität! Gerade sehr günstige Produkte überraschen nach der Verlegung negativ, indem sie Unebenheiten aufweisen oder schnell zerbrechen. Weiterhin gibt es Fliesen ohne Rutschhemmung, die zum ungewollten Risiko für Stürze werden und gerade bei Regen gefährlich sind. Starke Abnutzungserscheinungen oder eine mangelhafte Witterungsbeständigkeit kommen bei diesen Produkten erschwerend hinzu. Im Fliesenhandel Walldorf bei Mannheim dürfen Sie hingegen auf beste Qualität für die keramischen Terrassenfliesen vertrauen. Hinzu kommt eine passgenaue Beratung: Wir informieren Sie, welche Keramikplatten für Balkone geeignet sind und welche eine besonders lange Lebensdauer aufweisen. Auch in Sachen Optik punktet der Fliesenhandel Walldorf in der Nähe von Heidelberg und Mannheim: Die farbliche Auswahl lässt natürlich keine Wünsche offen.

Tipp: Ausstellung in der Nähe von Heidelberg und Mannheim

Eine Ausstellung von 400m² an Terrassenbelägen erwartet Sie im Raum Mannheim, Karlsruhe und Odenwald. Informieren Sie sich noch vor dem Frühjahr rund um die Gestaltung Ihrer Terrasse zum Wohlfühlen. Starten Sie rechtzeitig mit der Verlegung, damit Sie die sonnigen Tage genießen können!