fh-009 fh-012 fh-018 fh-023 fh-029 fh-030 fh-035

Wandverblender mit Riemchen

Früher wurden die Innen- und Außenwände aus massiven Natursteinblöcken erstellt. Heute werden häufig, als Hommage an frühere Baustile, besonders gut aussehende Steine in Riemchen Optik verwendet. Diese kleinen Formen wirken hochwertig und können im Jugendstil oder auch in modern eingerichteten Räumen eingesetzt werden. Sie sind einfach zu verlegen und stellen für Heimwerker keine große Herausforderung dar. Lassen Sie sich im Fliesenhandel Walldorf beraten. Sie finden Verblendersteine in unterschiedlichen Formaten, Größen und Farben.

Verschiedene Sorten von Verblenden und Riemchen

Wenn Sie natürliche Verblender in Ihren Wohnräumen einsetzen wollen, dann wählen Sie zwischen Verblender aus Naturstein (Quarrst, Schiefer oder Granit). Alternativ dazu sind Verblendsteine aus Leichtbeton oder Gips erhältlich. Den Unterschied zum echten Naturstein ist von einem Laien nicht zu erkennen. Ganz aktuell wird eine Produktneuheit angeboten. Ein ultraleichter Verblender aus EPS-Kunststoff. Dieser ist sehr leicht und kann schnell verarbeitet werden.

Wandverblender richtig verlegen

Zunächst muss der Tiefengrund mit einer Grundierungsfarbe richtig behandelt werden. Dieser dient zur besseren Haftung des Fliesenklebers und der Spachtelmasse. Diese Behandlung ist besonders auf saugende und feuchtempfindliche Untergründe notwendig. Anschließend wird der Wandverblender verlegt. Hier kommt es auch auf den richtigen Fliesenkleber an. Es ist eine fugenlose Verlegung möglich. Hierzu müssen die Steine einfach nur Stoß an Stoß verklebt werden. Andernfalls benutzten Sie beim Verlegen die passenden Fliesenkreuze. Diese werden in unterschiedlichen Stärken angeboten, je nach Größe der geplanten Fuge.

Große Auswahl im Fliesenhandel Walldorf

In der Verkaufsausstellung unseres Fliesenhandels in Walldorf, in der Nähe von Heidelberg, finden Sie unter anderem eine große Auswahl an Wandverblender. Sie werden sicherlich einen geeigneten Verblendstein finden, der zu Ihrer Haus- oder Wohnungseinrichtung passt. Da die verschiedenen Verblendsteinsorten unterschiedliche Eigenschaften vorweisen, lassen Sie sich von unseren Fachberatern unverbindlich beraten.

Verblendsteine allgemein und die Verwendungsmöglichkeiten

Wenn Sie sich bereits mit Verblendsteinen beschäftigt haben, dann wissen Sie, dass diese Fliesen vielseitige Anwendungsmöglichkeiten bieten. Sie können innen und außen verlegt werden. Die Verwendung in Bädern ist genau so möglich, wie in Küchen oder Wohnzimmern. Wenn Sie Verblendsteine im Nassbereich oder im Arbeitsbereich der Küche verlegen wollen, dann sollten Sie darauf achten, dass dafür eine spezielle Grundierung sowie ein Fliesenkleber notwendig sind. Die Fachberater unseres Fliesenhandels Walldorf werden Sie dazu kompetent beraten und die richtigen Produkte empfehlen.

Welche Materialien und Formate können Sie kaufen?

Im Unterschied zu Steingut Fliesen an den Wänden ist eine verblendete Wand selten glatt. Sie besteht vielmehr aus einer angerauten Oberfläche. Wandverblender werden verkauft auch als Flachverblender bezeichnet. Diese sind etwas geradliniger und glatter. Besonders wichtig ist, dass die Wandverblender eine gesägte Unterseite haben. Die Verarbeitung fällt dann leichter, da keine angepasste Ausgleichsmasse unterlegt werden muss, um eine ebene Fläche zu erreichen.

Modulare Wandverblender

Im Fliesenhandel Walldorf bei Heidelberg werden auch Wandverblender in vorgeklebten Modulen angeboten. Diese sind in mehreren kleinförmigen Rechtecknatursteinen (Riemchen) zusammengeführt. Wenn Sie ein Fliesen Modul umdrehen, werden Sie erkennen, dass auf der Rückseite die einzelnen Fliesen mit einem Kleber aneinander geklebt wurden. Diese werden dann von einem Netz gehalten. Das System hat den Vorteil, dass keine Klebereste an die Oberfläche gelangen. Die Besonderheit liegt darin, dass sie in der Struktur minimale Höhenunterschiede ausweisen. Das hebt den Natursteincharakter besonders hervor. Von der Form her werden rechteckige und auch quadratische Formate angeboten. Unsere fachkundigen Berater stellen Ihnen gerne mehrere Muster vor.

Einfache Verlegung

Das modulare System mit dem vorgeklebten Wandverblender macht die Verlegung sehr einfach. Die Fugen sind bereits vorhanden und das Netz wird einfach auf die vorbehandelte Fläche geklebt. In relativ schneller Zeit ist eine Wand oder Teilfläche davon schnell verlegt.

So verändern Sie die Farbe Ihres Wandverblenders

Zunächst wird die Wandfläche mit Tiefengrund angestrichen. Den aufgetragenen Tiefengrund bitte mindestens 4 Stunden trocknen lassen. Als nächstes muss für den ersten Farbauftrag die Farbe mit einem 10 % -igen Wasseranteil verdünnt werden. Verwenden Sie einen mineralischen Verblender aus Zement oder Kalk beispielsweise, dann können Sie diese auch mit einer Silikatfarbe streichen. Die verdünnte Farbe wird dann mit einer Fassadenrolle gleichmäßig aufgetragen. Anschließend lassen Sie die Farbe richtig trocknen, damit anschließend ein zweiter unverdünnter Anstrich erfolgen kann. Somit passen Sie Ihre Wandverblender der räumlichen Umgebung an.

Folgende Werkzeuge werden zum Verlegen von Fliesen benötigt

Im Fliesenhandel Walldorf finden Sie alles, was Sie an Werkzeug zum Fliesen verlegen benötigen. Wenn Sie Fliesen verlegen wollen, dann müssen diese ausmessen und teilweise zugeschnitten werden. Anschließend werden die Fliesen verklebt und verfugt. Voraussetzung dafür ist ein gutes Equipment. Im Fliesenhandel Walldorf erhalten Sie dazu das notwendige Werkzeug. Hier eine Checkliste:

  • Wasserwaage
  • verschiedene Kellen
  • Zahnspachtel
  • Schwammbrett
  • Gummiwischer
  • Fliesenkleber
  • Fugenmittel
  • Kübel zum Anrühren des Fliesenklebers oder Fugenmasse
  • Knieschoner
  • Quirl zur Vorbereitung des Fliesenklebers
  • Fliesenkreuze
  • Quast zum Auftragen der Grundierung
  • Zollstock
  • Bleistift
  • Fliesenzange
  • Fliesenschneidegerät

Eventuell wird auch ein Winkelschleifer benötigt, um ggf. Ecken und Kanten zu schneiden. Diese Checkliste für eventuell zu benutzendes Werkzeug zum Fliesen verlegen ist sicherlich nicht vollständig, aber sehr umfassend. Damit kann jeder Heimwerker seine Arbeit beginnen. .