fh-009 fh-012 fh-018 fh-023 fh-029 fh-030 fh-035

Was Sie über Mosaikfliesen wissen sollten

Was die wenigsten wissen. Mosaikfliesen bieten mehr Gestaltungsmöglichkeiten für die Verlegung von Boden- und Wandfliesen als herkömmliche Fliesenformen. Damit verbunden ist der individuelle Ausdruck von Kreativität, der sich vor allem auf ungewöhnlichen Flächen, wie Rundbereiche und verwinkelte Räume zeigt. Mosaikfliesen waren schon in der Antike beliebt. Mosaiksteine aus Naturstein zierten vor mehr als 3000 Jahren in kunstvoller Gestaltung Wände und Böden. Bis ins 21. Jahrhundert hat sich daran nichts geändert. Es ist auch ein Beleg der Haltbarkeit des Mosaik. Heute ist das Anbringen viel einfacher, weil die Werkzeuge zum Fliesen verlegen so konstruiert sind, dass sogar Laien Mosaikfliesen kleben können. Lassen Sie den Raum mit einer modernen Mosaikfliese oder einem schönen Glasmosaik in ganz neuem Licht erstrahlen.

Formen und Materialbeschaffenheit

Mosaikfliesen fallen durch ihre Vielseitigkeit in der Form und Farbgestaltung auf. In der Fliesenausstellung im Fliesenhandel Walldorf bei Heidelberg können Sie sich zahlreiche Musterfliesen und passende Werkzeuge zum Fliesen verlegen ansehen. Die Formen besitzen vielfältige Variationen von quadratisch, rechteckig bis hin zu kreisförmigen Formen. Sie können Mosaikfliesen in den verschiedensten Materialien kaufen. Die Auswahl dazu ist nahezu grenzenlos. Verwendet werden häufig Naturstein und Glasfliesen als unglasierte oder glasierte Variante. Diese werden auf ein Kunststoffnetz verklebt, welches den Vorteil bietet, dass die Abstände zu einzelnen Mosaiken vorgegeben sind. Die Verlegung von Mosaik Boden- oder Wandfliesen gestaltet sich deshalb recht unkompliziert. Mehr Informationen zum Fliesen verlegen erhalten Sie im Fliesenhandel Walldorf bei Heidelberg.

Mosaikfliesen als Wandfliesen im Badezimmer - gekauft beim Fliesenhandel Walldorf

Die Vorteile liegen auf der Hand

Der praktische Nutzen bei der Auswahl von Mosaikfliesen liegt darin, dass ein Mosaik in allen Bereichen verlegt werden kann, die außerhalb von Normmaßen liegen. Wie beispielsweise Rundungen oder Dreieckverlegungen. Mosaikfliesen verlegen sich aufgrund des Trägernetzes einfach. Vor allem in Bädern wird dieser Boden- oder Wandbelag gerne verwendet. Aufgrund des außergewöhnlichen Design sind Mosaikfliesen bei unseren Kunden sehr beliebt. Ein weiterer Vorteil liegt in der höheren Anzahl an Fugenlinien und der kleineren Fliesenoberfläche. Daraus ergibt sich eine bessere Trittsicherheit, vor allem wenn Sie mit nassen Füssen über den Boden gehen. Weitere Vorzüge können Ihnen unsere Fachberater im Fliesenhandel Walldorf in der Nähe von Heidelberg erklären.

Die Flieseneinteilung ist für ein gutes Gesamtbild wichtig

Wenn Sie Ihre Fliesen verlegen, sollten Sie zuvor die richtige Aufteilung planen, damit ein harmonisches Bild entsteht. Sie können Ihrer künstlerische Freiheit freien Lauf lassen. Falls Sie Wandfliesen in rechtwinkligen Räumen bis zur Decke hoch verlegen, markieren Sie mit einem Lot jeweils die Mitte, damit Sie die Fliesen daran ausrichten können.

Mosaikfliesen richtig verlegen

Sorgen Sie bitte für einen sauberen und ebenen Untergrund damit das Natursteinmosaik auch den gewünschten Effekt mit sich bringt. Sollte der betroffene Untergrund Feuchtigkeit aufnehmen, empfehlen wir Ihnen eine wasserfeste Sperrschicht aufzutragen. Somit vermeiden Sie spätere Feuchtigkeitsschäden. Unsere Fachberater im Fliesenhandel Walldorf bei Heidelberg werden Ihnen die richtigen und speziellen Abdicht- und Anstrichsysteme zeigen und erklären. Mosaikfliesen können nahezu auf fast allen Flächen und Untergründen im Dünnbrett-Verfahren verlegt werden. Um abgerundete Bereiche auszufüllen, können Sie mit einer guten Schere das Trägernetz so durchschneiden, dass Sie die gewünschte Passform erreichen. Aufgrund der geringen Größe bleiben meistens einzelne Mosaikteile übrig, mit denen dann verwinkelte Bereiche aufgefüllt werden. Fliesen verlegen war noch nie so einfach. Infos zum Verkleben von Mosaikfliesen, egal ob Glasmosaik oder eine andere Form der Mosaikfliese, und welche Werkzeuge zum Fliesen verlegen notwendig sind erläutern wir Ihnen gerne. Der notwendige Fliesenkleber wird dann später mit einer einfachen Glättkelle dünn aufgetragen. Empfohlen wird eine ca. fünf Millimeter Schicht. Anschließend kämmen Sie den aufgetragenen Fliesenkleber mit einem Zahnspachtel durch. Im Anschluss können Sie das Kunststoffnetz mit den darauf befindlichen Mosaiken auf das Klebebett drücken. Dazu verwenden Sie ein Kunststoffbrett, welches Sie ebenfalls im Fliesenhandel Walldorf erhalten. Verwenden Sie die Wasserwaage, um zu sehen, ob alles gerade verlegt wird. Sie werden überrascht sein, wie gut es später aussehen wird.